Über Sprung

Es geht um den… 

Sprung aus der Reihe

Sprung im Glas

Sprung ins Unbekannte

 

SPRUNG ist ein Zentrum für politische Performance im Entstehen.
SPRUNG ist offen, kollektiv geführt, basisdemokratisch organisiert, attraktiv für alle – kurzum: ein lebendiger Ort der Zivilgesellschaft, ein brummender, brodelnder Ort der Begegnung für Jung und Alt, heimisch und neu zugezogen, Profis und interessierte Laien aus der Community.

SPRUNG ist eine Arbeitsumgebung, die dabei helfen will, performativ mit der Welt in Verbindung zu treten und  legt den Grundstein für ein alternatives performativ-diskursives Aktionszentrum in Wien, das eine Lücke in der progressiven Wiener Kulturlandschaft füllen soll und dem wachsenden Interesse an Austausch und Diskurs in dem Bereich alternative künstlerische und politische Praxis, Theater, Performance und Pädagogik entgegenkommt.

Das Ziel ist die Gründung eines progressiven, interaktiven und interdisziplinären Community Performance Centers in Wien, das auf die bisherige Performance-Arbeit der FLEISCHEREI seit 1998 aufbaut.  Gewagt wird ein SPRUNG in die Zukunft aktivistischer Performance zur Schaffung einer neuartigen  Lern- und Entwicklungsarbeit, an den Schnittstellen von Performance und sozialem Engagement.